Die "Du"- Philosophie

 

Zu meiner Geschäfts-Philosophie gehört das "DU". 

Mit einem freundlichen "Du" fühle ich mich mit dir als Kunden wohler. Besonders beim kreativen Austausch, steht ein stelziges "Sie" immer sehr störend im Raum. 

Das mag der ein oder andere etwas befremdlich finden, da halte ich es aber gerne wie die Menschen in vielen anderen Ländern dieser Welt, bekannte Online-Portale oder etwa große Möbelhäuser - bei mir bist du "Du"! 

Über mich

Name: Verona Eifinger

Wohnort: Groß-Winternheim

 

Aufgewachsen in Budenheim bei Mainz, in Ingelheim zur Schule gegangen und seit meinem 17. Lebensjahr wohne ich in Großwinternheim bei Ingelheim. Nach verschiedenen beruflichen Erfahrungen und kreativen Ausbildungen habe ich 2009 bei Wirth- Der Kinderladen in Mainz, sehr erfolgreich meine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel abgeschlossen. Sehr gerne habe ich dort Baby- und Kinderausstattung verkauft. Mit meiner kaufmännischen Ausbildung habe ich bereits den Gedanken verfolgt, mal im eigenen Geschäft zu stehen.

Im Sommer 2013 habe ich es dann gewagt und mein "SchönesWerk" eröffnet.

Mein Laden ist auch meine Werkstatt und mein Kreativraum. Nähen, sticken, drucken, färben, applizieren, ...- alles rund um meinen Lieblingswerk"Stoff". Entwerfen, abwandeln, genau nach Anleitung arbeiten, so habe ich mir in den letzten Jahren das Nähen und alles drum herum selbst erarbeitet und mit viel Ehrgeiz, Spaß und dem einen oder anderen "Blutopfer" nach und nach immer mehr Wissen über ein sehr kreatives Handwerk angeeignet.

Zierstiche und andere liebevoll gearbeitete Details lasse ich gerne mit Nadel und Faden, ganz ohne Maschine entstehen.

Inspiration begegnet mir jeden Tag und es entstehen viele Ideen in meinem Kopf. Sehr gerne teile ich diese Ideen und mache meinen Mitmenschen Mut ihr Kreativsein zu entdecken.  

 

Gefilztes Kunsthandwerk - Am filzen fasziniert mich das absolut freie Arbeiten mit einem so natürlichen Werkstoff. Ganz intuitiv drauf los filzen ist ebenso möglich, wie nach einem genauen Plan zu arbeiten. Diese unendliche Gestaltungsmöglichkeit ermöglicht mir meiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Workshops mit Interessierten zeigen mir immer wieder, dass genau diese Freiheit für die meisten Menschen sogar einen therapeutischen Effekt mit sich bringt.

 

Es bereitet mir immer wieder große Freude Menschen über Schafe, Materialien und Techniken zu berichten und so das Wissen über eine fast vergessene Handwerkstechnik weitergeben zu können.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt