Eigene Labels, selbst gestaltet

Gestanzte Etiketten und Labels aus SnapPap von Snaply
Gestanzte Etiketten und Labels aus SnapPap von Snaply

Kennst du schon das geniale Material "SnapPap" von Snaply? Ein Werkstoff aus Fasern mit den Eigenschaften von Leder -veganes Leder sozusagen!

Die kreativen Möglichkeiten sind quasi unendlich.

Du kannst es schneiden, stanzen, kleben, nähen, bemalen, bedrucken, bestempeln, waschen, bügeln, ...!

Angefangen bei Schlüsselanhängern bis hin zu Taschen und Körben ist alles möglich! 

 

Ich liebe selbst gestaltete Label! Auf dem selbst genähten Werkstück für mich immer das

Tüpfelchen auf dem "i"!

 

 

 

Hier das Label auf meinem Pullikleid nach dem Schnittmuster "Billund" von Pech & Schwefel
Hier das Label auf meinem Pullikleid nach dem Schnittmuster "Billund" von Pech & Schwefel

Mit entsprechenden Stempelfarben und Stempeln mach ich mir gerne individuelle Labels die bis jetzt jeden Waschgang problemlos überstanden haben! 

 

Mir gefällt es immer gut, das Label mit ein paar Stichen von Hand und einem farblich passenden Garn anzunähen. Natürlich geht das auch mit den meisten Nähmaschinen ;-)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0